News

01.02.2019

AAO-Monitor (Update)

Integrierte Systemlösung zur Unterstützung des Personals in der Einsatzzentrale in Bezug auf die Koordination der Fahrzeuge nach Alarm und Ausrückeordnung.

AAO-Monitor Bild 1

Über den Eurocommand AAO-Monitor werden den ausrückenden oder in Bereitstellung stehenden Kräften zusätzlich Informationen über die Fahrzeugstati zur Verfügung gestellt. Diese Informationen erhält ebenfalls die Einsatzzentrale in Form von gedruckten Einsatzdepeschen oder digital über Hallenmonitors.

Eurocommand AAO-Monitor verarbeitet an einem Windows PC automatisch Alarmmeldungen, die von einem angeschlossenen Digitalen Meldeempfänger empfangen werden.

Bei bestehender Internetverbindung werden für eine übermittelte Adresse Straßen- und Satellitenkarten heruntergeladen. Wurden für die Adresse oder das Einsatzgebiet bereits Karten und Koordinaten aufgrund eines vorherigen Einsatzes ermittelt, ist keine Internetverbindung nötig.

Die Karten, der Meldetext und die für das Einsatzstichwort in der Alarm- und Ausrückeordnung   hinterlegten Fahrzeuge werden dem Personal in der Einsatzzentrale im Hauptprogramm des AAO-Monitors angezeigt. Hier können ggf. Korrekturen an der Adresse oder den auszurückenden Fahrzeugen vorgenommen werden. Das manuelle Anlegen von Einsätzen, z.B. im Katastrophenfall, ist ebenfalls möglich.

Einsatzdepeschen werden auf bis zu drei Druckern in separat einstellbarer Stückzahl ausgegeben. Die erzeugten Drucke beinhalten neben dem Alarmtext ebenfalls die Kartenausschnitte, die das Auffinden der Einsatzstelle erleichtern. Mittels Layer können selbst ermittelte POI’s, wie z.B. Hydranten, in die Karten eingeblendet werden.

Weitere Monitore, die kostengünstig über Mini-Computer an das bestehende Netzwerk angeschlossen werden können, nutzen die Webbrowser-Technik, um z.B. in der Umkleide oder der Fahrzeughalle den aus- und nachrückenden Kräften wichtige Informationen zu dem Einsatz und den zu besetzenden Fahrzeugen zu geben.

Mittels synthetisch erzeugter Sprachausgabe können Einsatzinformationen, zeitverzögert und wiederholt   ausgegeben werden. Die Ausgabe des gesprochenen Einsatztextes erfolgt über die Hallenmonitore oder über Lautsprecher, die am Hauptrechner angeschlossen sind.


Ihre Vorteile im Überblick:


  • Einfache Verwendung von Digitalen Meldeempfängern
  • Alarmeingang per DME, Email, SFTP, Text-API
  • Online und Offline Karten zum leichteren Auffinden der Einsatzstelle
  • Unterstützung für vernetzten Mehrwachenbetrieb
  • AAO’s für innerörtliche, überörtliche und objektbezogene Einsatzszenarien
  • Zusätzlich differenzierbar nach Ausrückebezirken und Alarmzeiten
  • Fahrzeugdatenbank mit standortbezogener Ausrückereihenfolge
  • Manuelles Anlegen von Einsätzen bei Sonderlagen (z.B. Unwetterlagen)
  • Erzeugung von Einsatzdepeschen in Abhängigkeit von AAO und Standort mittels Druckdefinitionen
  • Datenbank zur Anzeige von Hydranten/POI‘s auf den Einsatzkarten. Importmöglichkeit eigener Geokoordinaten per Google KML oder CSV-Datei
  • Integrierter Webserver zur kostengünstigen Replizierung der Einsatzinformation auf weitere Monitore
  • Anpassbare Layouts für die Webseitendarstellung auf weiteren Monitoren
  • Nachrichtenmodul zur Anzeige von Informationen während eines Einsatzes oder am Dienstabend
  • Einfache Integration der optional erhältlichen Eurocommand Mini-PC’s zur Darstellung auf den Hallenmonitoren sowie Tonausgabe des gesprochenen Einsatztextes über Monitor- oder externen Lautsprecher
  • HDMI-CEC Protokoll zum einsatzbedingten Ein- und Ausschalten der Hallenmonitore über Mini-PC
  • Bidirektionale Schnittstelle mit dem CommandX.CIMgate
  • Verfügbarkeits und Statusanzeige von Einsatzkräften per Handy-Web-App
  • Routing zur Einsatzstelle im Depeschenausdruck
  • Fahrzeugtracking und Positionsübermittlung der Fahrzeugstandorte
  • Anbindung an Tetra Funkgeräte zur Statusanzeige
  • Ansteuerung von Haustechnik über W&T WebIO-Steuergeräte
  • Divera 24/7 Schnittstelle für Zusatzalarmierung
  • Einbindung von Monitorbildschirmen aus Divera 24/7

Schnittstelle zu CommandX, Schnittstelle zu speicherprogrammierbaren Steuerungen.

Und so funktioniert es:

AAO-Monitor Bild 4
AAO-Monitor Bild 3

Entscheiden Sie sich für Eurocommand und unsere starken Partner

esri
Wirtschaftsrat Deutschland
smart
Microsoft Partner Gold

© eurocommand 2015 · all rights  reserved  ·  impressum  · disclaimer · Datenschutz