News

11.05.2021

"Realtime-Mapping" im Rahmen der VFDB Jahrestagung

Eurocommand leistet wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Gefahrenabwehr

Gemeinsam mit unseren Projektpartnern, dem Institut für optische Senstorsysteme vom Deutschen Institut für Luft- und Raumfahrt sowie der Feuerwehr Duisburg, hatte die Eurocommand GmbH in dieser Woche die Möglichkeit, das Projekt Live Lage auf Einladung des Deutsches Rettungsrobotik Zentrums vorzustellen.

Nach einem Rundgang von Herrn Robert Grafe (Geschäftsführer des DRZ) durch das DRZ in Dortmund stellten Jörg Helmrich (Fw Duisburg), Thomas Kraft (DLR) und Björn Swennosen (Eurocommand GmbH) den aktuellen Entwicklungsstand, wie auch die Hintergründe des Projektes dem Publikum der virtuellen Jahresfachtagung der Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes 2021 vor.

Besonderes Highlight war dabei die Vernetzung zwischen dem RobLW des DRZ und dem ELW2 der Feuerwehr Duisburg, welche bereits seit dem letzten Jahr mit CommandX arbeiten.

Im Anschluss an die Präsentation folgte dann eine kurze „Podiumsdiskussion“ u.a. mit Herrn Dirk Aschenbrenner zu den Herausforderungen beim Einsatz von Robotik bzw. Drohnen im Rahmen der Gefahrenabwehr. Wir freuen uns sehr, in diesem Bereich sowohl durch unsere Mitgliedschaft im Deutschen Rettungsrobotik-Zentrum e.V. (DRZ e.V), als auch durch unser Mitwirken im Projekt „LiveLage“ einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Gefahrenabwehr leisten zu dürfen.


Link zum Video


Entscheiden Sie sich für Eurocommand und unsere starken Partner

esri
smart
Microsoft Partner Gold