News

27.08.2022

Landkreis Altenkirchen zukünftig mit CommandX ausgestattet

Landkreis Altenkirchen zukünftig mit CommandX ausgestattet

Mit dem Landkreis Altenkirchen im nördlichen Rheinland-Pfalz wird bald der dritte Landkreis im Leitstellenbereich Montabaur erfolgreich mit dem bewährten Führungsunterstützungssystem CommandX ausgestattet sein.

Am Dienstag, den17. August 2022, trafen sich die Verantwortlichen des Brand- und Katastrophenschutzes gemeinsam mit den Vertretern der IT-Abteilung des Landkreises und dem gebietsverantwortlichen Mitarbeiter im Hause Eurocommand, Björn Swennosen, in der Kreisverwaltung in Altenkirchen.

Der für alle Beteiligten sehr freudige Anlass war die offizielle Beauftragung zur Lieferung einer einheitlichen Führungsunterstützungssoftware im Landkreis Altenkirchen. CommandX CX5 (CommandX.WEB) ist die innovative hybride Cross-Plattform, mit der die am Markt bekannten Funktionalitäten um mobile Anwendungen, dem Live-Daten-Transfer, die Dashboards, dem Wachendisplays und die Einbindung von Drohnendaten erweitert wurde.

„Das Projekt wird nun zügig durch uns umgesetzt werden, da allen Beteiligten die Wichtigkeit einer modernen und verlässlichen Softwarelösung für den Katastrophenschutz bewusst ist. Wir werden in diesem Projekt unsere neue CommandX.WEB Plattform in den Einsatz bringen, welche sowohl vom Landkreis für den Einsatz in Großschadens- und Katastrophensituationen eingesetzt wird, wie auch von den Verbandsgemeinden im Tagesgeschäft genutzt werden kann.“ führt Swennosen zu dem Umfang des nun anlaufenden Projektes aus.

„Ich freue mich sehr, mit der Firma Eurocommand einen verlässlichen Partner gefunden zu haben mit dem wir bereits sehr gute Erfahrungen im Bereitstellungsraum Nürburgring anlässlich der Sturzflut im Ahrtal vergangenes Jahr gesammelt haben.“ - freut sich auch Ralf Schwarzbach, Brand- und Katastrophenschutzinspekteur des Landkreises.

Neben der neuen CommandX.WEB Plattform wird auch die Anbindung an das Leitsystem iSE Cobra und eine dezentrale Datenbanksynchronisation Projektbestandteil werden.

Peter Deipenbrock, Abteilungsleiter Ordnung und Verkehr ergänzt, „Mit dieser Beschaffung digitalisieren und stärken wird nicht nur den Katastrophenschutz im Landkreis, sondern leisten auch einen erheblichen Beitrag zur Unterstützung unserer Verbandsgemeinden für die Abarbeitung von sogenannten Flächenlagen wie Starkregen- oder Sturmereignissen.“

Mit dem Landkreis Altenkirchen entschied sich der dritte Landkreis im Leitstellenbereich Montabaur für CommandX als Stabs- und Führungsunterstützung. Gemeinsam sind nun alle 3 Landkreise für überörtliche Ereignisse bestens gewappnet.

„Gemeinsam mit den Landkreisen Neuwied und dem Westerwaldkreis sind wir nun auch in der Lage, Personal zur Einsatzleitung zu ergänzen und ggf. bei länger andauernden Lagen bruchfrei auszutauschen.“ guckt Ralf Schwarzbach in die Zukunft mit einer integrierten Lösung im Leitstellenbereich.


Entscheiden Sie sich für Eurocommand und unsere starken Partner

esri
smart
Microsoft Partner Gold